Zum Hauptinhalt springen
employee storing plasma bottles)

Über Uns

Die Gewinnung, Testung und Lagerung von menschlichem Blutplasma – das ist die Aufgabe von CSL Plasma Deutschland. Das Unternehmen betreibt bundesweit acht Plasmacenter, in denen freiwillige Spender Blutplasma spenden können, sowie ein Labor und ein Plasmalogistik-Center. Das Unternehmen ist eine Schwestergesellschaft von CSL Behring, einer der weltweit führenden Hersteller von Biotherapeutika.

employee looking a sample vial

Spender- und Qualitätssicherheit: das CSL Plasma Labor

Das CSL Plasma Labor in Göttingen testet jährlich ca. 2 Millionen Blut- und Plasmaproben. Das Labor-Team versteht sich als Dienstleister für alle Abteilungen von CSL Plasma und übernimmt zudem auch Arbeiten für externe Unternehmen. Es liefert zügig valide Ergebnisse zur Beurteilung der Spender- und Produktsicherheit. Mit kontinuierlicher Verbesserung der Servicequalität und der unbedingten Erfüllung der Kundenbedürfnisse trägt das Labor wesentlich zum Erfolg von CSL Plasma bei.

An sechs Tagen in der Woche werden Plasma, Serum und EDTA–Proben getestet. Alle Spenden werden auf die Infektionsmarker HIV, HCV und HBsAg überprüft. Dazu wird auch die NAT-Testung (Nukleinsäureamplifikationstechnik) durchgeführt. Zur Bestätigung der reaktiv getesteten Proben setzt das Labor HIV und HCV LIA Bestätigungsteste an. Reaktiv getestete HBsAg-Proben werden anhand eines Neutralisationstests kontrolliert. Bei Erstspendern, bei jeder 15. Spende oder bei Kontrollen werden Immunglobulin G (Immunturbodimetrisches Verfahren) und Gesamteiweiß (Biuret-Methode) überprüft. Außerdem testen die Labor-Mitarbeiter Anti-HBc , Anti-HAV und Anti-HBs. Für die Spendersicherheit wird zudem bei jeder 15. Spende ein kleines Blutbild erstellt.

employee scanning bottle

Plasmalogistik - Warentransport und -lagerung

Das Plasma Logistik Center Europa (PLC EU) lagert das gesammelte Plasma aus den Plasmacentern und ist verantwortlich für die gesamte Logistik des Plasmatransports innerhalb Europas.

Das PLC EU ist eins der größten und modernsten Plasmalager der Welt, die Lagerung findet bei -25°C statt.

Im Plasma Logistik Center EU sind mehr als 40 Mitarbeiter beschäftigt.

Unter Beachtung sämtlicher qualitätsrelevanter Vorschriften und Gesetze koordinieren sie sämtliche Lagerungsprozesse wie Transporte, Warenein- und -ausgänge sowie Lagerung und Kommissionierung der Waren. Sie sorgen dafür, dass die CSL Produktionsstandorte wie z. B. der in Marburg zuverlässig einwandfreie Rohstoffe für die Herstellung von Arzneimitteln zur Verfügung haben.